Grundsätze der vollwertigen Ernährung

Ausreichende und vollwertige Ernährung ist die Voraussetzung und Grundlage der menschlichen Existenz. Sie ist unentbehrlich für Wachstum und Gedeihen des Kindes, für Entwicklung und Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit des Jugendlichen und des Erwachsenen und für die Erreichung eines hohen Lebensalters bei voller Gesundheit.

Eine vollwertige Ernährung versorgt den Körper mit allem, was er braucht: Ausreichend Energie, Eiweiß, Fettsäuren, Kohlenhydrate, lebenswichtige Vitamine, Spurenelemente, Mineral- und Ballaststoffe sowie weitere gesundheitsfördernde Substanzen wie sekundäre Pflanzenstoffe.
Der Energiebedarf eines Menschen ergibt sich aus dem Grundumsatz, das ist die Energiemenge, die er bei völliger Ruhe und Entspannung verbraucht, dem Arbeitsumsatz durch die Tätigkeit der Muskeln, der Thermogenese nach Nahrungszufuhr sowie dem Bedarf für Wachstum, Schwangerschaft und Stillzeit. Viele Menschen essen mehr als ihr Körper verbraucht und nehmen deshalb zu. Vollwertig essen hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse 10 Regeln für vollwertiges Essen formuliert. Sie lauten in verkürzter Form:
  1. Vielseitig essen: Es kommt immer auf die Menge, Auswahl und Kombination der Lebensmittel an, die man isst.
  2. Mehrmals am Tag Getreideprodukte und reichlich Brot, Nudeln, Reis, Getreideflocken, am besten aus Vollkorn sowie Kartoffeln
  3. Gemüse und Obst: Fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag, idealerweise zu jeder Hauptmahlzeit oder als Zwischenmahlzeit
  4. Täglich Milch- und Milchprodukte, einmal in der Woche Fisch, Fleisch, Wurstwaren sowie Eier in Maßen.
  5. Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel: 70 - 90 Gramm Fett, möglichst pflanzlicher Herkunft am Tag reichen.
  6. Zucker und Salz in Maßen. Mit Zucker und Zuckerzusatz hergestellte Getränke nur gelegentlich.
  7. Reichlich Flüssigkeit: 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken.
  8. Schmackhaft und schonend zubereiten: Garen bei möglichst niedrigen Temperaturen, soweit es geht kurz, mit wenig Wasser und wenig Fett.
  9. Zeit nehmen beim Essen, das Essen genießen.
  10. Auf das Gewicht achten und reichlich Bewegung.

Telefonische Vor- & Abbestellung erwünscht, Änderung bis täglich 9.00 Uhr möglich unter:
Telefon: 03682 401 69, Telefax: 03682 486 930.
Da wir frisch einkaufen benötigen wir die Bestellungen möglichst bis 1 Woche vorab.